Logo  
  Home über uns Geschichte Sponsoring Veranstaltungen Ochsen Geschichten (Video ca. 60 Min)

über uns

Die Stiftung Ochsen Urtenen ist im Handelsregister des Kantons Bern mit folgendem Zweck eingetragen:

Die Stiftung bezweckt, das ehemalige Gasthaus Ochsen in der Einwohnergemeinde Urtenen-Schönbühl zu erwerben, zu erhalten und zu pflegen, die Mittel für den Unterhalt und den Betrieb zu sammeln, sowie dieses für kulturelle Aktivitäten der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.
Die Stiftung verfolgt ausschliesslich gemeinnützige Ziele im Rahmen der Kultur-förderung und ist nicht gewinnorientiert.
Sie verfolgt weder Erwerbs- noch Selbsthilfezwecke, noch nimmt sie eine öffentliche Aufgabe wahr. 

Die Stiftung konnte dank erheblicher Vorarbeit des Gemeinderates und der Verwaltung und dank finanzieller Unterstützung durch die Einwohner-Gemeinde Urtenen-Schönbühl und der Burgergemeinde Urtenen am 21. Juni 2010 gegründet werden.
Bereits am 1. Juli 2010 übernahm die Stiftung das Gebäude käuflich und versucht seither genauere Vorstellungen einer künftigen Nutzung – damit verbunden die nötigen Renovations- und Umbauarbeiten – zu planen, vorzubereiten und bewilligen zu lassen.

Dem Stiftungsrat Ochsen Urtenen gehören an:

  • Urs Wüthrich, alt Regierungsstatthalter, Urtenen-Schönbühl, Präsident    
  • Christian Huber, Landwirt, Urtenen,  Vizepräsident
  • Nathalie Keusen, Malerin, Urtenen-Schönbühl
  • Barbara Pfäuti-Hänni, Urtenen-Schönbühl
  • Heinz Nussbaum, Gemeinderatspräsident, Urtenen-Schönbühl

Sekretariat/Administration: Romina Bucher, Zentrumsplatz 8, 3322 Urtenen-Schönbühl, Tel. 031 850 60 72

Infobrief vom März 2013

Dez. 2010
upd.: April 2018
Präsident: Urs Wüthrich    Sekretariat/Administration: Romina Bucher, Zentrumsplatz 8, 3322 Urtenen-Schönbühl, Tel. 031 850 60 72